Noah Fremann neuer Vorsitzender der JuLis Dreieich

Der 16-jährige Noah Fremann wurde zum neuen Vorsitzenden der Jungen Liberalen Dreieich gewählt. Stellvertreter sind Paul Ludwig und Alexander Götting.

Dienstagabend wählten die Jungen Liberalen Dreieich in ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Ortsvorstand. Noah Fremann, 16 Jahre aus Dreieich-Offenthal, wurde hierbei als Vorsitzender gewählt.
„Die Jungen Liberalen Dreieich sind ein stetig wachsender Verband Diese Entwicklung sei unbedingt fortzuführen. Ich kann nur jedem empfehlen sich einzubringen und seine Ideen und Vorstellungen in die Dreieicher Politik einfließen zu lassen.“ so Fremann.
Der Vorstand wird mit zwei stellvertretenden Vorsitzenden Alexan-der Götting, 16 Jahre alt aus Dreieich-Offenthal und Paul Ludwig, 19 Jahre alt aus Dreieich-Sprendlingen komplettiert.
Im Besonderen Fokus des neuen Vorstandes liegt die Vorbereitung der Kommunalwahl 2021 sowie das Anwerben neuer Mitglieder. Hierzu Fremann: „Unser Ziel wird auch dieses Jahr sein, mehr junge Leute von unseren Ideen zu überzeugen. Dreieich ist eine Stadt voller politikinteressierter Jugendlicher. Wir laden diese herzlich ein sich einzubringen und mit uns gemeinsam für eine zukunftsorientierte und generationengerechte Politik einzustehen.“ In puncto Kommunalwahl wollen die Jungen Liberalen „dafür sorgen, dass die Interessen der Dreieicher Jugendlichen nicht unter den Tisch fallen.“

V.i.S.d.P.:
Noah Fremann
Ortsvorsitzender der Jungen Liberalen Dreieich